VDW-Technologiesymposium Thailand 2014

© GTCC

Am 12. November 2014 lud der VDW (Verein Deutscher Werkzeugmaschinenfabriken) aus Frankfurt am Main in Kooperation mit der AHK Thailand thailändische Industrievertreter und Produktionsexperten zu einem deutschen Technologiesymposium in Bangkok ein.

Unter dem Titel „Innovationen in der Fertigungstechnik – Werkzeugmaschinen aus Deutschland“ präsentierten 14 deutsche Hersteller ihre Produkte, Lösungen und Dienstleistungen für eine effiziente und moderne Produktion. Rund 200 Teilnehmer aus relevanten Unternehmen der thailändischen Automobil- und Zulieferindustrie, dem allgemeinen Maschinenbau, der metallverarbeitenden Industrie und dem Flugzeugbau nahmen an der Veranstaltung im Hotel InterContinental Bangkok teil.

Von deutscher Seite waren die Firmen Alzmetall Werkzeugmaschinenfabrik und Gießerei Friedrich GmbH & Co. KG, EMAG Holding GmbH, FFG-Werke GmbH, Gleason-Pfauter Maschinenfabrik GmbH, Heckert GmbH, Gebr. Heller Maschinenfabrik GmbH, Index Werke GmbH & Co. KG, Mikron GmbH, Profiroll Technologies GmbH, SAMAG, SIEMENS AG, SW Schwäbische Werkzeugmaschinen GmbH, Trumpf Werkzeugmaschinen GmbH & Co. KG, und United Grinding Group dabei. Parallel zu den Vorträgen der deutschen Unternehmen fand ein im Vorfeld von der AHK Thailand organisiertes individuelles ‚Business Match Making‘ zwischen den thailändischen und den deutschen Unternehmen statt.

Im Anschluss an das Symposium lud der VDW zum Abendempfang und einem zwanglosen Meinungsaustausch zwischen den Teilnehmern der deutschen Delegation und den (potentiellen) thailändischen Kunden ein.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an services(at)gtcc.org.

Im Newsroom der CNC-Arena sind die Präsentationen für Sie als Download eingestellt.